zum Beispiel:  LuCano Stangen | Hundekuchen...

Leckerlis

zum Beispiel: LuCano Stangen | Hundekuchen ca. 10 cm lang | Der harte Hundekuchen zum Gebisstraining.

Ohne künstliche Farb- und Aromastoffe. Die gesunde, wohlschmeckende sinnvoller Belohung nach einer z.B gelungengen Übung.

Unser besonderer Tipp:

LuCano "Lieblinge Mini" – die besonderen fettarmen Leckerlis (ohne Zucker, ohne Getreide und ohne Gluten)

Genau die richtige Belohnung für Sport, Training, Erziehung oder einfach nur für "Zwischendurch"

Artikel 1 - 11 von 11

LuCano® Hunde Leckerlis - die gesunde Belohnung für Ihre Fellnase

Jeder Hundebesitzer kennt es, man möchte seinem Liebling hin und wieder mit einer kleinen Leckerei belohnen. Doch häufig scheuen sich viele vor den herkömmlichen ungesunden Leckerchen, die dem Hund nicht guttun. Die kleinen Leckerbissen müssen jedoch nicht ungesund sein, sondern können stattdessen sehr gesund sein!

Unser Versprechen an Sie

Wir garantieren Ihnen, dass alle LuCano®-Hundekuchen und Hundebiskuits, die tierische Protein bzw. Fleisch vom Rind enthalten, nur mit den besten Rohstoffen produziert werden. Seien Sie sich sicher, dass unsere Leckerlis keine vom Rind stammende Tierkörperteile, Futtermehl und anderen Erzeugnisse enthalten.

Unsere werden Leckereien ganz nach den It. EU-Vorschriften bei 133 Grad Celsius und mit mindestens 3 bar Druck für 20 Minuten erhitzt werden. Außerdem werden die Schlachthöfe, von welchen wir unser Fleisch beziehen, stets von Amtstierärzten kontrolliert. Das Wohl des Tieres ist uns sehr wichtig, daher stammt unser Fleisch ausschließlich von Schlachthöfen, die eine entsprechende Zulassung haben.

LuCano® Hundekuchen & Hundebiskuit - vom Tierarzt empfohlen

Sie möchten, dass Ihr Hund gesund bleibt und sein Leben lang gesunde Zähne hat? Dann müssen Sie die Zähne Ihres Vierbeiners fordern! Das Beißen und Knacken von LuCano® Hundebiskuit und Hundekuchen ist die schmackhafteste Pflege, die Sie Ihrem Hund bieten können. LuCano® Hunde Leckerlis sind mehr als nur eine Belohnung, die sogar vom Tierarzt empfohlen werden. Sie halten die Zähne Ihres Hundes gesund und können Zahnschmelz sowie Zahnstein reduzieren und vorbeugen. Auch Karies und schlimme Entzündungen können dank der Leckereien verhindert werden. LuCano® Hundebiskuits und Hundekuchen fördern den Selbstreinigungsprozess des Hundegebisses. Sie sind sozusagen die „Zahnbürste“ Ihres Hundes!

Auch die Kaumuskulatur profitiert von den Leckerlis. Das Gebiss des Hundes muss immer in Form gehalten werden und die LuCano® Hundekuchen und -biskuits können die Muskulatur Ihres Vierbeiners stärken.

Allergien haben unterschiedlichste Gründe und Auswirkungen auf den Hundekörper. Hauptauslöser für Allergien bei Hunden sind laut Experten Eiweiße und bestimmte Getreidesorten. Tierärzte raten daher in allen Fallen dazu, die Eiweiß- und Kohlenhydratquellen verwendeter Zusatzprodukte genaustens zu recherchieren, damit Futterallergien bei Ihrem Hund bestens umgangen werden können. Wir geben aus diesem Grund bei jedem Produkt genau an, welche Eiweiße und Kohlenhydrate, also welche Getreidesorten in einem Produkt enthalten sind, damit Ihr Hund unsere Leckerlis ohne Probleme genießen kann.

Qualität ist das A und O beim Hundefutter. Damit wir Ihnen die bestmögliche Qualität bieten können, werden unsere LuCano® Hundekuchen und Hundebiskuits in Zusammenarbeit mit Ernährungsexperten entwickelt sowie unter der Kontrolle von Veterinärbehörden für Ihren Hund produziert. Zusätzlich wählen wir nur ausgesuchte Rohstofflieferanten und Rohstoffe aus, die erst nach eingehender Kontrolle zur Produktion verwendet werden.

Experten empfehlen - Leckerlis als Ergänzungsfutter

Unsere Leckerlis sind weit aus mehr als nur eine Belohnung für zwischendurch. LuCano® Hundeleckerlis sind außerdem das ideale Ergänzungsfutter als Snack oder als kleine Belohnung. Unsere Backwaren sind leicht verdaulich und auf den Organismus Ihres Hundes optimal abgestimmt. Zu einer gesunden Entwicklung des Hundes gehört natürlich eine ausgewogene und vielseitige Ernährung. Dazu zählt natürlich ein hochwertiges Hundenassfutter mit einem besonders hohen Fleischanteil. Unsere Leckerlis, sowie auch unseren trockenen Leckereien, dienen als Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung.

Belohnen Sie Ihren Hund beim Training aus der Hand, unterwegs oder ganz einfach daheim, nach seinen Mahlzeiten. Vermischen Sie die kleinen Leckerlis unter seine tägliches Futter, für einen zusätzlichen Energielieferanten!

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Hundekuchen und Hundebiskuit?

Der eine hart, der andere noch härter, wäre die kurze Antwort auf diese Frage. Mit diesen unterschiedlichen Begriffen, wollen wir Ihnen kurz und bündig mitteilen, wie Sie die Harte unserer verschiedenen Backwaren einzuschätzen haben, damit Sie für die Größe und das Alter lhres Hundes immer die richtige Auswahl treffen.

Gesund und lecker - die Vorteile von LuCano® Leckerlis

LuCano® Hundekuchen sowie Hundebiskuits sind urgesunde Snacks für Ihren Hund, die ihm viele Vorteile bieten:

  • Das verwendete Fleisch versorgt Ihren Hund nicht nur mit den 10 wichtigsten Aminosäuren, sondern macht Hundekuchen und Hundebiskuits zu einer schmackhafter Ergänzungsnahrung. Wir verwenden bei der Herstellung kein Fleischmehl sowie keine Abfallprodukte.
  • Unser Fischmehl ist eine hervorragende Quelle von Omega 3, ungesättigter Fett- und Linolsäuren, ein Muss für ein gesundes und glänzendes Fell.
  • Getreide stellt den Hauptbestandteil in LuCano® Hundekuchen und Hundebiskuit dar, und wird daher aufs genauste durch unsere Qualitätsbeauftragten geprüft. Wir verwenden dabei nur gesundes Getreide, damit Ihr Hund diese ohne Probleme genießen kann. Die Leckerlis enthalten wichtiges Gemüse, welches Ballaststoffe liefert, die jeder Hund täglich benötigt. In unseren rein fleischlosen, also vegetarischen Hundekuchen und Hundebiskuits, bildet das hochwertige Getreide alleine oder in Kombination mit Sojabohnenmehl den Eiweiß- und Energielieferanten.
  • Wir verwenden chelierte Mineralien:
    Chelieren nennt man das Verfahren, das Mineralstoffe und Spurenelemente so behandelt, dass sie direkt im Verdauungstrakt vom Hundekörper aufgenommen werden können. Die Mineralien müssen nicht mehr umgewandelt werden, weshalb dieser Prozess wegfällt und der Kreislauf weniger dabei belastet wird.
  • Kein oder wenig Zucker:
    Wir wollen die Zähne lhres Hundes schonen. Zucker ist nicht nur für uns Menschen extrem ungesund. Auch Ihre Fellnase sollte davon nicht zu viel bekommen, weshalb wir keine oder nur wenig Zucker in der Herstellung unserer Leckerlis einsetzten.
  • Vitamine:
    In wenigen LuCano®-Hundekuchen und Hundebiskuits setzten wir zusätzliche Vitamine zu. In der Regel ist dies auch nicht notwendig. Ihr Hund erhält durch eine geeignete Vollnahrung, z.B. durch LuCano® Trockenfutter genügend Vitamine, sodass wir unseren Leckerlis keine zusätzlichen Vitamine geben, da diese Ihren Hund überversorgen würden.
  • Kein oder wenig Salz:
    Die meisten LuCano® Hundekuchen und Hundebiskuits enthalten kein Salz oder nur sehr wenig davon. Wir wollen damit die Gesundheit lhres Hundes fördern, weshalb wir auf eine reduzierte Salzrezeptur setzten. Zu viel Salz kann im schlimmsten Fall zu hohem Blutdruck, Ödemen und Nierenerkrankungen führen.
  • Keine Antioxidantien:
    LuCano® Hundekuchen und Hundebiskuits enthalten keine Antioxidantien zu Fettstabilisierung. Durch die hohen Backtemperaturen und den geringen Einsatz von Ölen und Fetten bleiben unsere Leckerlis eine gesunde und mindestens 12 Monate haltbare Dauerbackware.
  • Keine künstlichen Lebensmittelaromen, Lebensmittelfarben und Konservierungsstoffe:
    Das natürliche Aroma unserer Backwaren erzeugen wir durch die Natur unserer Rohstoffe. lhr Hund wird den natürlichen Geschmack unserer Rohstoffe schätzen und lieben!
  • Künstliche Lebensmittelfarben können zu Übernervosität und einer allergischen Reaktionen führen. Deshalb verwenden wir keine Lebensmittelfarben. Die Färbungen unserer Hundekuchen kommt hauptsächlich von unseren natürlichen Rohstoffen.
  • Konservierungsstoffe! Nein danke! - Wir konservieren unsere Backwaren durch den eigentlichen Backvorgang mindestens für 12 Monate.