Getreidefreies Hunde Trockenfutter

Getreidefreies Hunde Trockenfutter

Artikel 1 - 14 von 14

Getreidefreies Hundefutter - gesundes Futter für Ihren Vierbeiner

Bei der Wahl des Hundefutters steht die Gesundheit Ihres Vierbeiners natürlich immer an erster Stelle. Deswegen bieten wir nur Futter aus hochwertigen Inhaltsstoffen an, das Ihrem Hund eine ausgewogene Ernährung bietet. Einige Hunde leiden an einer Getreideallergie, die zu Verdauungsproblemen und einer Fehlversorgung führen kann. Ihre geliebten Vierbeiner können durch hochwertiges Futter auf Getreide verzichten und dafür finden Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl an artgerechten Futtermischungen, damit es Ihren besten Freunden an Nichts fehlt und sie nicht durch eine Unverträglichkeit überrascht werden.

Getreidefreies Hundefutter - das Beste für Ihren Hund

Viele Hunde vertragen kein Getreide in ihrem Futter und wenn sie es doch zu sich nehmen, kann es zu Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, größere Mengen Kot oder einem gereiztem Darm kommen. Dem Hund fehlt dabei ein gewisses Enzym im Speichel, welches hilft das Getreide richtig zu verarbeiten. Sowohl der Darm als auch die Bauchspeicheldrüse sind weniger aktiv als beim Menschen, weshalb er Schwierigkeiten mit der Verarbeitung von großen Mengen an Stärke hat. Außerdem sind Hautirritationen wie Juckreiz und rote Ohren beim Verzehr von Getreide keine Seltenheit. Allgemein ist Getreide (vor allem Weizen) dafür bekannt, Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten bei Hunden auszulösen.

Wenn Sie von vornherein dafür sorgen möchten, dass Ihr Hund nicht plötzlich unter Verdauungsschwierigkeiten leidet und keine Allergien entwickelt, entscheiden Sie sich für eine unserer getreidefreien Hundefutter Sorten. Durch ausgewählte Inhaltsstoffe erhält Ihr Vierbeiner ein Trockenfutter, das durch ausgewogene Zusammensetzung für eine ausgezeichnete Gesundheit sorgt. Dabei legen wir bei all unseren Angeboten hohen Wert auf Qualität und vertrauenswürdige Marken wie Caldor, Lucano und CaniWulf. Das Futter kommt dabei in verschiedenen Geschmacksrichtungen, damit Sie schnell das richtige Trockenfutter für Ihren Hund finden, das nicht nur gesund ist, sondern auch gut schmeckt.

Das fehlende Getreide wird dabei durch einen hohen Fleischanteil und Zusätzen wie Gemüse und Öle ausgeglichen. Dadurch garantieren wir, dass unser Futterangebot alle wichtigen Nährstoffe und Spurenelemente erhält. Neben Getreide verzichten unsere Produkte natürlich auch sowohl auf künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe als auch auf Sojaprotein.

Artgerechte Hundeernährung ohne Getreide

Es ist allgemein bekannt, dass unsere geliebten Haustiere von Wölfen abstammen. Viele gehen deswegen davon aus, dass die Ernährung hauptsächlich aus Fleisch bestehen soll. Doch selbst die Wölfe ernähren sich von ganzen Beutetieren und nehmen dadurch neben Fleisch auch Knochen, Organe und deren Inhalte zu sich. Zusätzlich werden Aas, Beeren und Kräuter auch nicht verschmäht. Hinzu kommt, dass unsere Hunde einen langen Prozess der Domestizierung hinter sich haben und mittlerweile daran gewöhnt sind, mit Menschen zusammenzuleben und in gewissem Maß auch unser Essen in Form von Resten zu verspeisen. Gewöhnlich kann dabei auch Gemüse und Getreide ohne Probleme verdaut werden, doch die Gefahr einer Unverträglichkeit besteht bei neuem, unbekanntem Futter immer.

Für eine artgerechte Ernährung enthält das getreidefreie Canis Gold Trockenfutter einen hohen Fleischanteil, wobei nur hochwertiges Muskelfleisch und Innereien verarbeitet werden. Dadurch erhält Ihr Hund wertvolle Eiweiße, Fette und Vitamine und alles auf natürlicher Art und Weise. Zusätze wie Öle, Kräuter sowie Obst und Gemüse sorgen dabei für eine Versorgung mit lebenswichtigen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Indem Sie Ihren Vierbeiner mit hochwertigen Produkten füttern, werden die Nährstoffe besser aufgenommen, das Immunsystem und Widerstandskraft werden gestärkt, die Darmflora unterstützt und Haut und Fell werden kräftiger.

Benötigen Hunde Getreide in ihrer Ernährung?

Bei der Herstellung von Hundefutter wird Getreide oft als Energielieferant ergänzt, denn dabei handelt es sich um eine kostengünstige Zutat, die außerdem Ballaststoffe liefern.

Getreide ist dabei auf keinen Fall notwendig für die Ernährung Ihres Vierbeiners. Ballaststoffe lassen sich durch ausgewählte Inhaltsstoffe wie Gemüse ergänzen, wodurch das Futter gleichzeitig auch noch mit Vitaminen und andere Nährstoffen glänzen kann. Wenn Sie also bereits eine Getreideunverträglichkeit bemerkt haben oder Sie nicht das Risiko eingehen möchten, dass Ihr Hund durch bestimmte Getreidesorten Allergien entwickelt, gehen Sie mit einem getreidefreien Futter immer auf Nummer Sicher. Sie brauchen sich keine Sorgen machen, dass Ihrem Hund dadurch gewisse Inhaltsstoffe vorenthalten werden. Hochwertiges Hundefutter ohne Getreide und mit ausgewählten Zutaten, wie Sie es in unserem Sortiment finden, enthält alle notwendigen Nährstoffe für ein gesundes und unbeschwertes Leben.

Getreidefrei und kaltgepresst - der Nährstoffbooster für Ihren Vierbeiner

Mit unserem getreidefreien, kaltgepressten Futter von Caldor geben Sie Ihrem Hund eine ordentliche Portion Vitamine und Nährstoffe. Denn bei dem Vorgang entsteht weniger Hitze als bei der üblichen Verarbeitung zu Trockenfutter, sodass wichtige Nährstoffe erhalten bleiben. Durch die schonende Herstellung wird außerdem eine gute Verträglichkeit und Verdauung garantiert. Das Futter eignet sich hervorragend für ältere und kränkliche Vierbeiner, gibt aber auch Ihren gesunden und kräftigen Hunden extra Energie und Nährstoffe. Wir achten natürlich auch bei dem kaltgepressten Futter darauf, keine künstlichen Zusätze verarbeitet sind und ohne Weizen ist es zudem für empfindliche Mägen gut geeignet. Natürliche Zusätze sind dabei immer gerne gesehen, denn durch Biotin wird das Fell gesünder, Vitamin E und C sorgen für ein starkes Immunsystem und Taurin stärkt das Herz.

Getreidefreies Trockenfutter - Ihre Vorteile

Trockenfutter bietet an sich schon viele Vorteile bei der Ernährung. Das Risiko von Zahnsteinbildung ist niedriger und dank Erhitzung werden Keime abgetötet, wodurch die Nahrungsaufnahme sicherer wird. Generell gilt Trockenfutter als praktisch in der Handhabung, gesund und problemlos in der Zubereitung. Deswegen kann es auch ohne Probleme als Alleinfuttermittel genutzt werden.

Unsere getreidefreien Produkte glänzen dabei mit zusätzlichen Vorteilen. Das Getreide wird durch hochwertiges Fleisch, Innereien, Gemüse und natürlichen Zusätzen ergänzt, sodass eine nährstoffreiche Ernährung garantiert wird. Vierbeiner mit Unverträglichkeiten können getreidefreies Trockenfutter ohne Problem fressen und gesunde Hunde entwickeln erst gar keine Allergien. Mit einem Trockenfutter ohne Getreide tun Sie Ihren Hunden also nur Gutes, ohne dass sie auf irgendwas verzichten müssen.